Sind Sie ein Spieler, der auf den Jackpot abzielt? with Online Casino - Spielautomaten - in Deutschland

Insgesamt ist Videopoker als Spiel mit sehr geringem Casino-Vorteil bekannt. In einigen Varianten kann der Vorteil sogar auf der Seite des Spielers liegen. Dies ist natürlich nur möglich, wenn die Grundstrategie perfekt befolgt wird. Aber heißt das, dass Sie, wenn Sie fehlerfrei spielen, jedes Mal schwarze Zahlen schreiben? Gar nicht!

Fakt ist, dass fast alle Varianten des Videopokers durch eine ziemlich hohe Streuung gekennzeichnet sind, und dieser Faktor sollte bei der Auswahl der einen oder anderen Variante berücksichtigt werden.

Was bedeutet Varianz beim Videopoker?

Unter Streuung sind Abweichungen vom durchschnittlichen Spielergebnis zu verstehen, die sich zum Teil mit etwas Glück feststellen lassen. Mit anderen Worten, auch wenn Sie streng nach der optimalen Strategie spielen, bedeutet dies nicht, dass Sie nicht Ihr gesamtes Geld verlieren

Einige Arten von Videopoker weisen also eine größere Varianz auf als andere. Dies bedeutet nicht, dass sie schlechter sind, da die Varianz nicht mit dem Prozentsatz der Spielrendite gleichgesetzt werden kann. Es ist nur so, dass sie mit größerer Wahrscheinlichkeit gewinnen oder verlieren als in Spielen mit geringerer Streuung.

Welche Bedeutung hat die Varianz?

Wenn Sie den Grad der Varianz kennen, können Sie nicht gewinnen. Niemand kann z.B. vorhersagen, wann die maximale Kombination sinken wird, was zu einer hohen Auszahlung führt. Dennoch muss dieser Faktor berücksichtigt werden, um das Beste aus dem Spiel herauszubringen.

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein kleines Guthaben, möchten aber länger Videopoker spielen. Wenn Sie sich für ein Spiel mit hoher Streuung entscheiden, riskieren Sie, schnell ohne Geld zu bleiben. Auf der anderen Seite kann es für Sie langweilig sein, an einem Spielautomaten mit geringer Streuung zu spielen, wenn Sie einen beträchtlichen Geldbetrag haben, da häufige kleine Zahlungen das Gefühl hervorrufen, dass Sie vor Ort ins Wanken geraten.

Daraus können wir schließen, dass Videopoker mit einer geringen Streuung für unerfahrene Spieler mit einer kleinen Bankrolle geeignet ist und dass jegliche mit einer hohen Streuung für größere Spieler interessanter sind, die mit den Feinheiten des Spiels vertraut sind.

Wie wählt man Videopoker nach Varianzstufe aus?

Wenn die Varianz beim Videopoker auf einer bestimmten Skala bewertet würde, wäre es natürlich viel einfacher, die am besten geeignete Form zu wählen. Leider stellen weder die Spielhersteller noch die Casinos oder andere Quellen den Benutzern solche Informationen zur Verfügung. Daher ist es erforderlich, die Varianz anhand von Auszahlungsquoten, Renditen und einigen anderen Merkmalen zu bewerten.

Ein Beispiel dafür sind Jacks-or-Better-Videopoker (Casino-Vorteil von ca. 99,5%) und Double Bonus (Casino-Vorteil von ca. 100%) von Microgaming. Beim Vergleichen ihrer Vergütungstabellen ist auffallend, dass im zweiten Fall die Koeffizienten für große Kombinationen viel höher sind. Die Schlussfolgerungen sind selbstverständlich.

Auch wenn Sie diese Spiele ein wenig gespielt haben, springt ins Auge, dass bei Jacks-or-Better-Kombinationen viel häufiger Kombinationen gebildet werden. Dies bedeutet, dass der Dispersionsgrad hier niedriger ist als beim Doppelbonus. Große Gewinnchancen sollten durch einen seltenen Verlust von Kombinationen ausgeglichen werden, was im Doppelbonus deutlich wird.

Natürlich werden all diese Berechnungen sehr grob sein, aber sie werden Ihnen dabei helfen, die Art von Videopoker zu wählen, die zu Ihrem Spielstil und Ihren finanziellen Möglichkeiten passt.


    http://www.1001nettikasinot.pro http://www.1001onlinecasino.com http://www.1001onlinecasinobonus.com http://www.1001onlinecasinodeutschland.com http://www.1001onlinecasinotest.com